destop-bild

Contactimprovisation

Sich in der Berührung begegnen....
Der amerikanische Tänzer Steve Paxton hat in den siebziger Jahren eine Tanzform entwickelt, die inzwischen auf der ganzen Welt von einer stetig wachsenden Fangemeinde praktiziert wird.

Contactimprovisation findet in direktem Körperkontakt mit einer/m Partner/in statt und entwickelt sich von Moment zu Moment ohne festgelegte Formen oder Absprachen. Es ist ein Spiel mit dem Körpergewicht im Feld der Schwerkraft, bei dem es um das Annehmen und Experimentieren mit den gemeinsamen Möglichkeiten geht. 

Der Unterricht führt klar und behutsam in die Grundfertigkeiten dieses Tanzes ein.

Themen sind u.a.: Führen und Folgen; Körpergewicht teilweise oder ganz abgeben; meine/n Partner/in stützen oder tragen (Trage- und Hebetechniken); eigene Grenzen wahrnehmen und wahren lernen; im Fluss bleiben; leichter oder tiefer Körperkontakt; Fallen und Auffangen; Entspannung von Körper und Geist; im Moment sein;..

"... einfach die Freude daran, Deinen Körper zu bewegen ist der wichtigste Punkt... und die Freude mit jemandem auf spontane, ungeplante Weise zu tanzen, wo Du frei bist, etwas Neues aus zu probieren und der Andere auch; wo keiner den anderen bevormunden muss- das ist eine sehr angenehme, soziale Umgehensweise..."      Steve Paxton

Contactimprovisation / Fortlaufender Kurs

Dieses Angebot pausiert momentan. Kommen Sie statt dessen zu einer Probestunde Tanztechnik (bis Ende März 2018) oder zum Tanztheatertraining (ab 11. April 2018) 
  • Mittwoch 20:00- 22:00 Uhr
  • Probeklasse € 10 / 1mal möglich  
  • Studio Rybalov, Sedanstr. 22; Freiburg nahe Hbf

Monday Momentum / ci.collective.freiburg / im  E- Werk- Studio von bewegungsart- freiburg

  • Montags 18 - 20 Uhr findet im E-Werk-Studio von bewegungsart freiburg ein Kurs"Monday Momentum" vom ci.collective.freiburg statt. Renate ist im Team der vier Contact-Lehrer dabei und unterrichtet auch.
  • Die Klassen finden auch in den Schulferien statt!
  • Einstieg / Probestunde jederzeit möglich. 
  • Weitere Infos Monday Momentum

Contactimprovisation in Trier 2018

  • 03. / 04. März 2018
  • TUFATANZ e.V. in der Tuchfabrik Trier, Wechselstr. 4-6
  • Samstag 11 - 16 Uhr; danach Jam 16 - 18 Uhr
  • Sonntag 11 - 15 Uhr
  • Gebühr € 95 / 85 erm. inklusive Eintritt zur Jam
  • 10 % Frühbucherrabatt gilt bis 3. Januar 2018  
  •  Tufa Trier


Workshop Contactimprovisation 2018

gemeinsam mit Benno Enderlein

  • 04. - 07. Januar 2018  Flow
  • Studio The MOVE in der Habsburger Fabrik in Freiburg
  • Gebühr  € 260, Reduktion auf Anfrage
CI_Fortbildung 2017-18_Seite_1
CI_Fortbildung 2017-18_Seite_2 
 
Die Fortbildung vereint auf der Basis der Contactimprovisation ein intensives körperliches Lernen mit Bewusstseinsarbeit,Tanzimprovisation und Persönlichkeitsentwicklung. Contactimprovisation ist Kommunikation ohne Worte - konkret, körperlich, spielerisch, einfach und genussvoll. Zentral steht die Freude daran im Körper zu sein, auf spontane Weise miteinander zu tanzen sowie auf persönlicher / beruflicher Ebene sein Handlungsspektrum authentisch und jenseits von Klischees durch die Arbeit mit Körper und Bewegung zu erweitern.

Workshopinhalte
  • Übungen für Bewusstheit und Wachheit in Körper und Geist- Schulung von Beweglichkeit, Durchlässigkeit, Entspannung, Kraft, Koordination
  • Schulung von Beweglichkeit, Durchlässigkeit, Entspannung, Kraft, Koordination
  • Stärkung der Körpermitte und Verbindung in die Peripherie und zum Anderen
  • Erdung, Bewegungsfluss und Ausrichtung im physischen / metaphysischen Sinn
  • Fall- , Roll-, Gleit- und Hebetechniken, Schwung und Schwerkraft
  •  Improvisieren, Sein, Forschen und Reflektieren in einer beständigen Gruppe
  • Sensibel werden für Themen, die dem Tanz / Leben innewohnen: nah- fern, drücken- ziehen, vertrauen- überraschen, geben- nehmen, verschmelzen- trennen
  • differenzierte und vielschichtige Bewusstseinsarbeit über körperliches Lernen

Renate und Benno lernten CI in den 80er Jahren von den Begründern dieser Tanzform. Sie verstehen sich als Forscher im Bereich Bewegung. Insbesondere inspiriert sie die Möglichkeit Gewohnheitsmuster im Denken, Fühlen und Handeln über den Körper und den Tanz spielerisch zu wandeln.

Info & Anmeldung
Renate Müller-Procyk
Tel. 00 49 (0)761 21 777 477

Kontaktformular oder E-Mail